IGD Jugendcamp Süd 2016

Home / Nachrichten / Aktuelles / IGD Jugendcamp Süd 2016

IGD Jugendcamp Süd 2016

Vom 16. – 18.12.2016 fand das Jugendcamp der Region Süd auf dem Schloss Ebersberg in Auenwald bei Stuttgart statt. 36 Teilnehmer im Alter zwischen 15 bis 24 Jahren, 6 Referenten und 10 Organisatoren aus der Region Baden-Württemberg und Bayern reisten zu diesem geschwisterlichen Iman-Wochenende an.

Unter dem Motto: „ احفظ الله يحفظك– Bewahre Allah, so bewahrt er dich“ befassten sich die Teilnehmer mit folgendem bekannten Hadith (Aussage des Propheten):
Ibn Abbas berichtete: Ich war einmal hinter dem Propheten (auf dem Reittier). Er sagte: “Mein Junge, ich will dich (wichtige) Worte lehren: Bewahre Allah (in deinem Herzen), dann wird Er dich bewahren. Bewahre Allah (in deinem Herzen), dann wirst du Ihn bei dir finden. Wenn du bitten willst, dann bitte Allah, und wenn du um Hilfe nachsuchen willst, dann ersuche Allah um Hilfe. Merke dir: Wenn die Menschen (allesamt) übereinkommen, dir zu helfen, (können) sie dir nur in dem helfen, was Allah für dich niederschrieb, und wenn sie übereinkommen, dir zu schaden, (können) sie dir nur in dem schaden, was Allah für dich niederschrieb. Die Schreibfedern sind beiseitegelegt und die Seiten getrocknet.”
(überliefert von Ibn Abbas; Tirmidhi, Ahmad)

Die vielen Lehren, die dieser Hadith bietet, wurden abschnittsweise in drei Vorträgen und zwei Workshops behandelt. In den Vorträgen „Allah bewahren“ „Tawakkul und Taqwa“ und „Dua – deine direkte Verbindung zu Allah“ konnten die Teilnehmer erfahren, wie man eine starke Beziehung zum Schöpfer aufbauen kann.

In den Workshops „Stärke dein Gemeinschaftsgefühl“ und „Unsere Herausforderungen“ wurde dann die Verbindung zum alltäglichen Leben hergestellt. Hier konnten sich die Teilnehmer darüber austauschen, welchen Schwierigkeiten sie im Alltag begegnen und wie man diesen als Gemeinschaft vor dem Hintergrund der Aussage des Propheten begegnen kann.

Im Anschluss folgte der Ausklang am Lagerfeuer mit Anasheed-Gesang auf dem

Ebersberg.

Was bleibt, ist die Erkenntnis, dass das Bewahren Gottes in den Herzen die Sichtweise auf die Dinge ändert: Er allein hat Macht über alles. Der Glaube daran gibt die notwenige Kraft, den Schwierigkeiten der Zeit zuversichtlich zu begegnen.

 

igd-sued

Recent Posts

Start typing and press Enter to search