Nachruf für unsere Schwester Fatima Grimm

Home / Nachrichten / Aktuelles / Nachruf für unsere Schwester Fatima Grimm

Nachruf für unsere Schwester Fatima Grimm

Wir kommen von Allah und zu Ihm kehren wir zurück (2:126).

Am Abend des 6. Mai, ist unsere geliebte Schwester Fatima Grimm verstorben. Möge Allah ihrer Seele gnädig sein und ihre Wohltaten auf Erden weiterhin sprießen lassen.

Fatima Grimm konvertierte bereits im Jahre 1960 zum Islam und ist eine Pionierin der muslimischen Community in Deutschland. Sie war am Aufbau des Islamischen Zentrums in München beteiligt und hat dort lange Jahre das Sekretariat betreut sowie tatkräftig unter anderem an der Gründung des muslimischen Kindergartens, der islamische Grundschule und des muslimischen Friedhofs mitgewirkt.

Fatima Grimm hat an Werken über den Islam in deutscher Sprache mitgearbeitet bzw. sie herausgegeben: die Zeitschrift „Al Islam“, die Quranübersetzung des Bavaria-Verlags und viele andere Übersetzungen und Bücher.

Die muslimische Community in Deutschland hat in ihr ein großes Vorbild kennen gelernt. Ihre Herzenswärme und ihre Liebe, mit denen Sie alle in ihrer Umgebung überschüttet hat, lies sie zu einer Mutter und großen Schwester für sehr viele werden. Sie wird uns immer in guter Erinnerung bleiben.

In einer Überlieferung des Propheten Muhammad, Friede sei mit ihm, heißt es: „Wenn ein Kind Adams stirbt, reißen seine Taten ab, bis auf dreierlei: Wissen/Bücher, woraus andere Nutzen ziehen, eine laufende Spende und rechtschaffene Nachkommen, die für einen Bittgebete sprechen.“

Möge Allah unsere Schwester Fatima in sein Paradies eintreten und sie zu den Gefährten der Propheten zählen lassen. Im Namen der Islamischen Gemeinschaft in Deutschland sprechen wir traurigen Herzens Ihrer Familie unser herzliches Beileid aus und bitten den Schöpfer der Welten ihnen in diesen schweren Stunden Geduld und Kraft zu geben.

Für die Islamische Gemeinschaft in Deutschland

Samir Falah

Recent Posts

Start typing and press Enter to search